Meine Gartengäste

(Foto zur Vergrößerung anklicken)

Das Eichhörnchen besucht täglich in den Morgenstunden meinen Garten und ich kann es vom Frühstückstisch aus beobachten.

Gerne hätte ich auch noch einen blauen Himmel präsentiert, aber es war wolkenverhangen … man kann eben nicht alles haben!

Weitere Informationen und Fotos zum Eichhörnchen in meiner Bildergalerie.


Einen guten Einstieg in die Alltagswoche wünscht Helga

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Marlies (Dienstag, 26 Mai 2015)

    Liebe Helga, so ein gut geglücktes Foto konnte ich noch nie schießen.
    Obwohl ich auf dem Friedhof viele dieser netten Tierchen treffe, konnte ich noch nie ein Foto machen.
    Aber sicherlich liegt es wohl daran, dass ich keine Geduld habe. Dadurch dass auch immer Leute auf dem Friedhof sind, hauen sie gleich ab, wenn wer kommt.
    Aber ich genieße Deine Fotos und danke Dir ganz herzlich dafür.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche, Gruß Marlies

  • #2

    Ingrid (Dienstag, 26 Mai 2015 09:41)

    Du hast es toll erwischt. Wir haben zwar viele Vögel hier, aber ein Eichhörnchen habe ich noch nie gesehen. Dabei sind die so putzig, wie deine Fotos auch zeigen.
    LG, Ingrid

  • #3

    menzeline (Dienstag, 26 Mai 2015 18:33)

    Helga, sehr, sehr schöne Fotos von diesem drolligen Baumbewohner. Ich liebe diese kleinen Rotpelze sehr, aber ich selber konnte auch noch nie eins fotografieren. Erstens sind sie wieselflink und zum anderen habe ich nicht so eine tolle Kamera.
    Darum danke ich dir für diese schönen Aufnahmen.
    Liebe Grüße von der
    menzeline

  • #4

    Elke Kothe (Dienstag, 26 Mai 2015 21:23)

    Liebe Christa,
    ich habe Deine Tierfotos schon richtig vermisst. Da ich ja auch täglich mit der Kamera unterwegs bin, um unsere lieben kleinen Begleiter bildlich "einzufangen", freue ich mich über dieses Foto besonders. Ich kann Eichhörnchen ja nur in öffentlichen Parkanlagen abbilden. Einen Garten habe ich nicht, und wenn ich sie zwischen den Gärten in den Nebenstraßen antreffe, sind sie fix weg und auf den Bäumen.
    Ich freue mich auf weitere Fotos, liebe Grüße von Elke

  • #5

    Agnes (Mittwoch, 27 Mai 2015 17:15)

    Ach wie schön, die Bilder des Eichhörnchens in Deiner Bildergalerie sind super Helga.
    Ich mag sie sehr diese kleinen, flinken Klettertierchen, stoße dabei allerdings häufig auf Kritik, weil sie Nesträuber sind.
    Aber meiner Zuneigung tut dieses Wissen keinen Abbruch, sie müssen ja schließlich auch leben, und so ist die Natur nun mal.