Der Hausrotschwanz

(Fotos zur Vergrößerung anklicken)

Die Vogeltränke in meinem Garten wird regelmäßig genutzt.

Ich wechsle täglich das Wasser, denn es minimiert die Gefahr, dass Vögel an Parasiten erkranken.

Hin und wieder sollte man die Vogeltränke kräftig bürsten und mit kochendem Wasser ausspülen.

Diese „Dienstleistung“ erfülle ich sehr gerne für Tiere in meinem Garten und ich freue mich,

meine gefiederten Gäste beobachten und fotografieren zu können.

 

Der Hausrotschwanz ist ein reizender kleiner Singvogel mit rostrotem Schwanzgefieder.

Mein Foto zeigt ein Männchen, das rußschwarz bis schiefergrau gefärbt ist. Weibchen tragen ein mausgraues Federkleid.

Der Gartenrotschwanz ist nah verwandt und durch seinen weißen Stirnfleck gut vom Hausrotschwanz zu unterscheiden.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    menzeline (Donnerstag, 11 Juni 2015 10:58)

    Liebe Helga,
    wunderschön, mir fehlen die Worte, so schön sind die Aufnahmen geworden.
    So was zu beobachten und dann auch noch zu fotografieren, ist schon eine Leistung. Gratulation!
    Liebe Grüße
    menzeline

  • #2

    Agnes (Freitag, 12 Juni 2015 14:17)

    Das wußte ich nicht, dass es gut (oder besser) ist wenn man eine Vogeltränke so gründlich reinigen sollte.
    Aber wie man sieht danken die Vögelchen es Dir, und dass sie sich dafür dermaßen gut fotografieren lassen erfreut sicher nicht nur die Fotografin, sondern auch die Blogbesucher.

  • #3

    Marlies (Samstag, 13 Juni 2015 14:43)

    Liebe Helga,
    wenn ich Deine badenden Rotschwänzchen sehe, wie sehr sie sich im Wasser tummeln, freu ich mich immer wenn ich in mein Schwimmbecken hüpfen darf. Ich genieße die Sonne und das Wasser, daher muss ich im Sommer nicht unbedingt ans Meer oder an die See.
    Mir genügt mein Schwimmbad, es ist sauber und bei weitem nicht zu voll. Wenn es mal zu voll ist, wie letztes WE bleib ich zuhause.
    Es sind wieder gut gelungene Fotos, nur der die Geduld aufbringt, kann solche schönen Fotos schießen. Danke und liebe Grüße von Marlies

  • #4

    Christa Preis (Freitag, 17 Juli 2015 16:58)

    Liebe Helga,
    auf Deiner Homepage hat sich ja viel getan. Du warst fleißig!!!!!
    Deine Gartenblumen ( mit und ohne Besucher ) sind eine Augenweide und die Fotos von dem badenden Rotschwänzchen sind einmalig.
    Ich grüße Dich herzlich, Christa