Sonntagswanderung

(Fotos zur Vergrößerung anklicken)

Ich nutzte den sonnigen Tag und machte mich heute früh am Morgen auf den Weg zur Wahner Heide.
Wer mag, der schaue gerne in meine Bildergalerie …


Ich wünsche Euch schöne Sommertage!
Helga

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Morgentau (Sonntag, 28 Juni 2015 19:41)

    Liebe Helga,

    ganz wunderbare Impressionen hast du von deiner Morgenwanderung mitgebracht. In diesen Stunden hat man oft noch Begegnungen der besonders schönen Art ... und es ist so fantastisch still. Ich mag das sehr.

    Danke, dass du dir auch für meine Erzählung Zeit genommen hast, darüber hab ich mich sehr gefreut.

    Ein lieber Abendgruß und auch dir eine schöne Woche
    wünscht Frau Morgentau

  • #2

    Elke Kothe (Sonntag, 28 Juni 2015 20:37)

    Sie da, das Wetter hat gehalten, was es versprochen hat. Du hast Deine schöne Wanderung machen können. Ein schönes Fleckchen Erde hast Du dort vor der Haustür. Ich bin heute durch die langsam reifen Getreidefelder geradelt, meinen Libellenteich aufgesucht und auch ein paar Heideflächen gequert. Überall war es schön.
    Liebe Grüße von Elke

  • #3

    Werner H. (Sonntag, 28 Juni 2015 23:04)

    Hallo liebe Helga.
    Deine Sonntag-Wanderung hat Dir schönes Wetter bereitgehalten
    Man sieht es auf den Bildern an den wunderbaren Farben und
    wieder eine tolle Spiegelung auf den Waldteich.
    Ich möchte noch auf deine Erzählung: Eine Runde um den Waldteich eingehen.
    Ich kann mich sehr schön auf deine Geschichte mit den Gänsen die Du von der Bank
    aus beobachtet hast einstellen.
    Wie sie an Dir vorbei gezogen sind und in deiner Richtung laut schnatternd
    angedeutet haben; schön sitzen bleiben und nicht zu nah an meinem
    Nachwuchs kommen. Grins.
    Dann noch ein Satz zu deinem Stockenten-Erpel der sich
    am Teichrand sonnte mit einem blauen Kopfschmuck.
    Das mit der blauen Farbe hat mir keine Ruhe gelassen.
    Ich habe im Internet recherchiert und diese Seite gefunden.
    https://www.itp.uni-hannover.de/~zawischa/ITP/vielstrahl.html
    Vielleicht interessiert es Dich, musst ziemlich nach unten scrollen
    da wird das Phänomen mit der blauen Farbe mit einem Erpel erläutert.
    Liebe Grüße von Werner.

  • #4

    Ingrid (Montag, 29 Juni 2015 09:08)

    Wie schön die Wahner Heide jetzt ist! Früher durfte man nicht oder nur sonntags in dieses Gebiet. (Ich stamme aus Rath.) Du hast diese Stille und Ruhe wunderbar eingefangen.
    LG, Ingrid

  • #5

    Marlies (Montag, 29 Juni 2015 19:20)

    Liebe Helga,
    wunderbar, eine Wanderung zum Denken und genießen.
    Wenn Du morgens zeitig wegkommst von zuhause, wird nur das Vogelzwitschern Dich begleiten.
    Da Du Dich so gut auskennst, kannst Du auch gut erkennen, welche Vögel sich in Deiner Nähe aufhalten.
    Dann noch Dein Waldteich mit Deinen schwimmenden Freunden, ein Grund länger zum Verweilen.
    Ich freue mich mit Dir, dass Du das alles so gut einfangen kannst mit Deinem guten Fotoapparat.
    Danke für diese schönen Bilder der Natur, die Du uns immer ein wenig näher bringst.
    Ich grüße Dich, Marlies

  • #6

    menzeline (Dienstag, 30 Juni 2015 09:15)

    Danke, Helga, dass wir an deinem Spaziergang teilhaben konnten.
    Deine Fotos sind wieder sehr ansprechend und gefallen mir sehr gut.
    Ich war gestern auch den ganzen Tag in der Natur unterwegs, so dass mir heute die Füße schmerzen.
    Jetzt muss ich mich erst einmal erholen und das Fotomaterial sichten.
    Liebe Grüße
    menzeline

  • #7

    Christa Preis (Freitag, 17 Juli 2015 16:49)

    Liebe Helga, Deine Fotos erinnernmich an unsere kleinen Wanderungen.
    Die Naturfotos sind Dir gut gelungen, Du hast die Stimmung gut rüber gebracht.
    Gestern und heute war und ist es leider viel zu heiß und wir können nicht viel unternehmen.
    Ich hoffe auf weitere schöne Sommertage mit angenehmeren Temperaturen.
    Herzliche Grüße, Christa