Halbzeit meiner Sommerpause

(Fotos zur Vergrößerung anklicken)

Ein kleines Lebenszeichen aus meiner Sommerpause mit Hortensienblüten aus meinem Garten!

Ende Juli melde ich mich wieder in meinem Blog zurück und bis dahin auch Euch einen entspannten Sommermodus.

 

Meine Grüße an Euch!
Helga

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    menzeline (Donnerstag, 16 Juli 2015 09:42)

    Liebe Helga,
    ich beneide dich um deine wunderschönen Hortensien, schon allein die vielen Farben, es ist einfach nur herrlich.
    Meine Hortensie, sieht dagegen sehr kümmerlich aus. Sie ist zwar über den Winter gekommen und hat auch wunderbar ausgetrieben, aber dann hat sie nur eine Blüte bekommen und diese mit dem gesamten kleinen Busch wurde mal wieder von der Spinnmilbe befallen und nun habe ich die Hortensie bis auf die Grundmauern herunter geschnitten.
    Es ist ein trauriger Anblick.

    Was die Palmlilie betrifft, so haben wir hier auf unserem benachbarten Grundstück welche stehen, bis vor wenigen Tagen waren sie noch sehr üppig, doch jetzt sehen sie schon sehr geschmählert aus und irgendwie total vertrocknet.

    Liebe Grüße und ich wünsche dir noch eine schöne restliche Sommerpause.
    menzeline

  • #2

    Christa Preis (Freitag, 17 Juli 2015 16:43)

    Liebe Helga, in diesem Jahr blühen die Hortensien auch bei mir sehr üppig. Sie sind mir beinahe zu groß geworden. Ich habe 3 Stauden in meinem kleinen Garten .
    Allerdings habe ich keine blauen Hortensien. Deine Fotos sind schön geworden, sie zeigen die ganze Pracht.
    Herzliche Grüße, Christa

  • #3

    Agnes (Samstag, 18 Juli 2015 13:01)

    Wunderschön Deine Hortensien, das sind Blumen, die in jedem Stadium eine Augenweide sind, selbst im Herbst / Winter wenn sie verblüht sind haben sie noch einen gewissen Reiz.
    Ich mag sie in allen Farben und Formen und freue mich sehr darüber, dass wir in unseren Anlagen wunderschöne Hortensien haben.
    Schön, dass Du Deine Sommerpause mal kurz unterbrichst, um uns diese Blütenpracht zu zeigen.
    Auch die Palmlilie finde ich wunderschön, ich wußte bisher nur nicht dass sie so heißt ;-)
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir
    Agnes

  • #4

    Morgentau (Sonntag, 19 Juli 2015 17:07)

    Herrliche Blumen, liebe Helga. Ich liebe sie, weil sie mich an ferne Laender und alte Bauernhoefe erinnern.
    Ein lieber Gruss zu dir
    Von Frau Morgen ohne Tau

  • #5

    Petra (Mittwoch, 22 Juli 2015 10:42)

    Liebe Helga,
    das ist aber nett, dass Du uns während Deiner Sommerpause so schöne Bilder von Deinen
    Hortensien und Palmlilien zeigst.
    Ich hatte einer guten Freundin von mir, als ich sie besuchte, blaue Hortensien in einer
    Schale mitgebracht. Sie sagte daraufhin: "Wie schön! Ich werde sie in meinem Garten einpflanzen
    und dann mal schauen, wie sie im Laufe der Zeit ihre Farbe wechselt!"
    Das finde ich interessant: ein Blume, die ihre Farbe wechselt!
    Herzliche Sommergrüße an Dich
    von Petra

  • #6

    Marlies (Mittwoch, 22 Juli 2015 14:25)

    Du hast wirklich wunderschöne Hortensien und so viele verschiedene Farben. Jede Farbe ist einmalig und ich muss jetzt ein meine Hortensie in meinem Garten denken - ob sie wohl auch so schön blüht.
    Ich danke Dir für diese schönen Fotos und hoffe, auf viele weitere schöne Pflanzen aus Deinem Garten.
    Liebe Grüße von Marlies

  • #7

    Ingrid (Samstag, 25 Juli 2015 10:43)

    Hortensien sind schon etwas Feines, aber sie brauchen viel Platz (zuerst nicht) und viel Schatten. - Eine Yucca habe ich auch. Leider war sie stark von Blattläusen befallen. Aber sie scheint unverwüstlich zu sein und ich gieße sie auch nie.

    Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß in der Sommerpause,
    Ingrid