Das Naturschauspiel

(Foto zur Vergrößerung anklicken)

In der kommenden Nacht können wir bei gutem Wetter den Vollmond beobachten.


In den frühen Morgenstunden zwischen 3.07 Uhr und 6.25 Uhr läuft auch noch zusätzlich eine totale Mondfinsternis ab.

Der Mond wird aber nicht völlig unsichtbar sein, denn er zeigt sich in rötlicher Färbung am südwestlichen Himmel.

Dieses Naturschauspiel wird im Volksmund auch als ‚Blutmond‘ bezeichnet und galt in früheren Zeiten als Unheilbringer.

Noch heutzutage halten sich die bedrohlichen Prophezeiungen.

 

Eine Besonderheit dieser Finsternis ist die gleichzeitige Nähe des Mondes zur Erde. Seine Bahn verläuft in Form einer Ellipse

und dadurch wirkt dieser Vollmond deutlich größer.


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    menzeline (Sonntag, 27 September 2015 12:52)

    Liebe Helga,
    schönes Foto vom Mond hast du da. Solch eine Aufnahme könnte ich mit meiner Digi gar nicht machen.
    Herzliche Sonntagsgrüße von der
    menzeline

  • #2

    Marlies (Sonntag, 27 September 2015 17:30)

    Liebe Helga,
    es wäre bestimmt interessant morgens die Mondfinsternis anzuschauen. Aber da ich mich kenne, komme ich nicht aus dem Bett. Vielleicht stell ich aber den Wecker.
    Danke für diese schöne Aufnahme, ist Dir wieder sehr gut gelungen.
    Gruß Marlies