Mondfinsternis

(Foto zur Vergrößerung anklicken)

Diesen Moment wollte ich nicht verpassen und als der Wecker klingelte, erwartete mich bei wolkenlosem Himmel

ein wunderbarer rot-orange-getönter Vollmond… der ‚Blutmond‘ der Mondfinsternis.


Es hat sich gelohnt, früh aufzustehen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    menzeline (Montag, 28 September 2015 08:30)

    Herrlich, Danke das du für uns diesen tollen Blutmond aufgenommen hast. So etwas habe ich noch nie gesehen.
    Das Foto ist dir super gut gelungen.
    Wünsche dir einen recht schönen Montag.
    Liebe Grüße
    menzeline

  • #2

    Ingrid (Montag, 28 September 2015 09:28)

    Wahnsinn! Ich glaube, in natura verursacht das Gänsehaut. (Ich hab's verpasst ...)
    LG, Ingrid

  • #3

    Morgentau (Montag, 28 September 2015 15:00)

    Ja, es war toll, liebe Helga. Ich hab mich so sehr gefreut, dass wir sternenklaren Himmel hatten und ich das Schauspiel verfolgen konnte.

    Ein lieber Gruß zum Wochenbeginn
    aus der Morgenwiese

  • #4

    Agnes (Montag, 28 September 2015 17:42)

    Das ist ja unbeschreiblich schön Helga. Ein phantastisches Foto.
    Ich konnte mich nicht dazu durchringen den Wecker zu stellen und mitten in der Nacht aufzustehen, daher bin ich doppelt froh, dass dieses Ereignis jetzt in so vortrefflicher Form bei Dir bewundern kann.
    Herzliche Grüße und eine gute Woche wünscht Dir
    Agnes

  • #5

    Marlies (Dienstag, 29 September 2015 12:22)

    Liebe Helga, es hätte sich doch gelohnt den Wecker zu stellen.
    Das ist ja wirklich wunderschön anzusehen. Ich konnte mir einen Blutroten Mond gar nicht vorstellen, wie gut, dass Du ihn für uns eingefangen hast.
    Danke und Gruß von marlies

  • #6

    Werner.H. (Dienstag, 29 September 2015 12:38)

    Hallo liebe Helga.
    Ich war leider nicht auf und habe mir das Schauspiel angeschaut.
    Aber Dein Foto sieht schon toll aus.
    Ich habe aber noch gegen 1 Uhr 30 Uhr ein paar Aufnahmen vom klaren Mond gemacht.
    Der Himmel war ja Wolken frei und eine wunderbare klare Sicht.
    Leider bin ich auch nicht so ein toller, Nachtaufnahmen Spezialist,denn meine
    Fotos sind nicht so der Hingucker, aber man erkennt schon die Krater und Schatten.
    Ich bin aber nicht zufrieden, deshalb heißt es üben bis zum nächsten Mal. Lach.
    Grüßle von Werner.