Schönwetterwölkchen

Ein sonniger Tag im Januar … auf geht’s in die Natur und wer mich begleiten möchte:

Mögest du Ruhe finden, wenn der Tag sich neigt und deine Gedanken noch einmal die Orte aufsuchen,

an denen du heute Gutes erfahren hast.

Auf dass die Erinnerung dich wärmt und gute Träume deinen Schlaf begleiten.


(Irischer Segenswunsch)
 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Morgentau (Sonntag, 10 Januar 2016 15:11)

    Liebe Helga,

    deine farbenfrohen Fotos und die herrliche Bildergalerie aus der Wahner-Heide sind Balsam für meine Seele an diesem traurigen und trostlosen Tag. Bei uns regnet es nur einmal und so richtig hell wollte es auch nicht werden. Aber es passt zu meiner momentanen Stimmung, die du aber mit deinen schönen Gedanken aufhellen konntest.
    Bei uns auf der Alb gibt es einen ähnlichen Ort, an dem ich sehr gerne bin.

    Bedanken möchte ich mich auch für deine lieben Worte in meinem Blog. Den Strohhalm werde ich sicher finden.

    Ein lieber Gruß
    Andrea

  • #2

    menzeline (Sonntag, 10 Januar 2016 17:34)

    Da hast du ja eine schöne Wanderung bei super tollem Wetter gemacht, liebe Helga.
    Die Bilder sprechen für sich, wie schön es war. Danke dass du uns die Fotos gezeigt hast.
    Herzliche Grüße
    menzeline

  • #3

    Werner H. (Sonntag, 10 Januar 2016 19:56)

    Hallo liebe Helga,
    ich möchte Dir noch einen sonntags Gruß da lassen, auch wenn es schon zum Abend zu geht.
    Auf Deinen Bildern sieht es so friedlich aus, was haben wir doch eine tolle Natur,
    man geht hinaus und lässt sich verzaubern, von der ungewöhnlichen Wetterlage Anfang Januar.
    Man tank Kraft und Zuversicht und glaubt, dass die Natur schon richten wird.
    Wir Menschen sind auch Natur, aber manchmal sind Sie unbändig, böse und gemein.
    Deshalb suchen wir immer wieder die Kraft in und mit der Natur.
    Ich wünsche Dir eine schöne neue Woche, Werner.