Erste Frühlingsboten

Sie blühen wieder: Hasel- und Erlenkätzchen bringen ihre zarte gelbgrüne Farbe in die Natur und damit beginnt auch die Pollensaison. Gottlob habe ich keinerlei allergische Probleme und kann mit Kamera sehr nah heran.

 

Heute Morgen hörte ich sogar Gesangsversuche einer Amsel; zaghaft noch, aber dennoch die ersten Frühlingstöne!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Ingrid (Dienstag, 02 Februar 2016 11:38)

    Hallo, liebe Helga,
    dieses Jahr ist wohl alles noch früher als sonst. Die Schneeglöckchen blühen sowieso, aber auch erste wilde (botanische) Krokusse sind schon zu sehen. Wenn der Regen aufhört, werden sie wohl voll erblühen.
    Liebe Grüße, Ingrid

  • #2

    Marlies (Dienstag, 02 Februar 2016 16:38)

    Stimmt, als ich heute bei meiner Bekannten vorbeischaute, sah ich auch schon Schneeglöckchen die ihre Köpfchen rausstreckten.
    Aber ab morgen soll es ja wieder kälter werden. Eigentlich habe ich mit dem Winter - der keiner war - schon abgeschlossen. Ich habe mich wohl zu früh gefreut.
    Deine Kätzchen gefallen mir. Ich muss mal schauen, ob ich auch bei uns schon welche sehe.
    Ich grüße Dich, Marlies

  • #3

    Anna-Lena (Dienstag, 02 Februar 2016 19:45)

    So weit ist es bei uns noch nicht, heute Sturm, morgen Schneeregen und ganz viel "nass" .
    Aber wir warten geduldig, bis der Frühling kommt.

    Liebe Abendgrüße
    Anna-Lena

  • #4

    menzeline (Mittwoch, 03 Februar 2016 08:40)

    Diese Lämmerschwänzchen habe ich gestern bei einem Spaziergang auch gesehen.
    Liebe Grüße
    menzeline