Frühlingsfarben

Das nasskalte Wetter ist vorbei und die Sonne scheint wieder; nun möchte ich Frühlingsfarben sehen!

 

Ich mag Hyazinthenblüten sehr, aber ich kann den intensiven Duft leider nicht in Räumen ertragen.

Deshalb stehen sie draußen auf meinem Terrassentisch und immer, wenn ich an ihnen vorbeigehe, schnuppere ich kurz ... :-)

Die kleinen Primeln und Maßliebchen leuchten der Sonne strahlend entgegen und verbreiten Frühlings-Charme.

 

Ich wünsche allen Besuchern meiner Webseite einen farbenfreudigen Verlauf des letzten Wintermonats.
Helga

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Agnes (Dienstag, 16 Februar 2016 20:04)

    Wunderschöne Frühlingsgrüße sind das, da geht mir doch das Herz auf bei den Farben.

    Wegen der Blüten, da geht es mir wie Dir, ich bekomme rasende Kopfschmerzen von Hyazinthenblüten.
    Hab ich lange nicht gewußt, es hat gedauert bis das klar war und seither habe ich keine Hyazinthen mehr in der Wohnung. Aber einen Topf mit Narzissen, den habe ich auch auf der Fensterbank stehen.
    Herzliche Frühlingsgrüße, auch wenn wir hier im Moment mit Eis und Schnee zu tun haben, aber geringfügug.
    Agnes

  • #2

    Marlies (Mittwoch, 17 Februar 2016 12:57)

    Liebe Helga, ja, der Duft von Hyazinthen ist schon intensiv. Ich habe sie deshalb immer im Garten stehen lassen.
    Jetzt bekommt man richtig Lust auf Frühjahrsblütler.
    Aber bis jetzt habe ich noch keine eingekauft, es ist mir doch zu früh.
    Bei uns ist so richtig mieses Wetter. Eigentlich bin ich schon aufs Frühjahr vorbereitet, nix da, der Wettergott meint es aber noch anders.
    Danke für die schönen, herrlichen, farbigen Blumen.
    Gruß Marlies

  • #3

    Werner H. (Donnerstag, 18 Februar 2016 14:01)

    Hallo liebe Helga,
    ein zauberhaftes Sammelsurium in Bildern hast Du eingestellt.
    Wer mag sie nicht, die bunten Blüten und ihre Duftkompositionen.
    Wir haben auch einen bunten Reigen auf der Fensterbank zur Terrasse stehen.
    Im Gegensatz zu Dir, mag ich den Duft der Hyazinthen auch die gelben Schlüsselblumen ist eine meiner Frühlingsdüfte, die ich mag.
    Eigenartigerweise mag ich den Duft von Kamelien überhaupt nicht,
    obwohl ich sie als Frühblüher sehr mag.
    Ich habe mir jetzt sogar eine gekauft, aber keine duftende Sorte,
    weil ich die Blätter und ihre eleganten Blüten so mag.
    Sie gedeiht in unserem kleinen Kaltgewächshaus sehr gut und genießen jeden Tag den Blick,
    mit ihren zauberhaften Blüten.
    Liebe Helga wünsche Dir einen bunten Reigen mit vielen bunten Blüten.
    Sei herzlichst gegrüßt, Werner.

  • #4

    Anna-Lena (Samstag, 20 Februar 2016)

    Was für ein fröhlicher und bunter Anblick. Draußen schneeregnet es, aber in meiner Küche stehen schon leuchtend rote Tulpen.
    Hab ein feines Wochenende!
    LG Anna-Lena

  • #5

    menzeline (Sonntag, 21 Februar 2016 17:28)

    Wo ist die Sonne, ich möchte sie gerne hier in Langen haben.
    Schöne Blümchen, die du da aufgenommen hast, liebe Helga.
    Durch die Nässe, sieht man hier kaum die schöne bunte Vielfalt der Frühlingsblüher.
    Herzlichst
    menzeline