Blütenauftakt

Blausternchen (Scillia)
Blausternchen (Scillia)

Der April ist der rechte und gesegnete Monat des Gärtners.

Die Verliebten sollen uns ungeschoren lassen mit ihrem vielgepriesenen Mai;

im Mai blühen die Bäume und Blumen nur, aber im April schlagen sie aus;

glaubt mir, dieses Keimen und Ausschlagen, diese Knospen, Knösplein und Keimlinge sind die größten Wunder der Natur.

 

Karel Capek

aus ‚Das Jahr des Gärtners‘

(1890 - 1938)


Und weiter geht es hier im Blog mit April-Blüten aus meinem Garten.

 

Nun überschlagen sich die Gartenarbeiten; ich wechsle zwischen Spaten, Rosenschere, Harke und Rasenmäher. Überall setzt das Wachstum ein und die Blüte wird intensiver; ich entdecke jeden Morgen Neues in den Beeten ... wunderbarer Frühling!

 

Heitere Blumengrüße an Euch!

Helga

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Anna-Lena (Sonntag, 03 April 2016 22:35)

    So eine Farbenpracht! Ich staune, aber ihr habt ein anderes Klima als wir. Bei uns dauiert das alles noch lange...

    Liebe Grüße
    aus Brandenburg ins Rheinland,
    Anna-Lena

  • #2

    menzeline (Montag, 04 April 2016 14:01)

    Herrliche Blüten, die du da fotografiert hast, liebe Helga.
    Das ist ein Farbenmeer, an dem sich das Auge gar nicht genug satt sehen kann.
    Mein Balkon sieht noch etwas trist aus, aber ich war da auch schon fleißig und mal schauen, was daraus wird.
    Zu sehen sind meine Balkonpflanzen Anfang nächster Woche.
    Wünsche dir eine angenehme Woche und sende dir
    ganz liebe Grüße
    menzeline

  • #3

    Marlies (Freitag, 08 April 2016 14:24)

    Herrliche Blumen hast Du in Deinem Garten.
    Mein Balkon nimmt auch an Farbe zu, aber da es noch nicht so warm ist, bin ich ein wenig zurückhaltend mit der Bepflanzung.
    Aber es wird bestimmt auch wieder schön.
    Nur der Garten unter mir sieht nicht gut aus, meine Mitbewohner machen daran nix, es ist eigentlich schade, dass das ganze Haus rundherum verwahrlost aussieht.
    Dafür erfreue ich mich um so mehr an Deinen schönen Blumen.
    Liebe Grüße von Marlies