Entlang der Agger

Hin und wieder laufe ich in meiner Region gerne entlang des kleinen Agger-Flusses.

Wer mich begleiten möchte ... der Link macht es möglich:

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Ingrid (Dienstag, 05 April 2016 09:24)

    Die Agger kenne ich ... gibt's eigentlich 'die Eierquelle' noch? Wenn, dann heißt diese Lokalität jetzt sicher anders. Flüsse haben immer etwas anziehend Faszinierendes. Da scheint das Hochwasser einiges angeschwemmt zu haben. Naturkunst ;-)
    LG, Ingrid

  • #2

    Werner H. (Dienstag, 05 April 2016 21:40)

    Hallo liebe Helga.
    Bei Deiner Wanderung an der Agger, hast Du die Naturgewalten,
    die so ein Flüsschen anrichten, kann sehr schön in Bilder festgehalten.
    Ich konnte auch die Naturgewalten, in meinem Urlaub,
    an der Ostsee und in einem Salzhaff hautnah, erleben.
    All unsere Technik vermag die Naturgewalten nicht in den Griff zu bekommen.
    Wir Menschen sind doch sehr klein und machtlos, wenn es um Naturgewalten geht.
    Aber viele Dinge sind auch von uns Menschen sträflich falsch gemacht worden
    und nun schlägt die Natur zurück. (Klimawandel).
    Danke für die schönen Bilder liebe Helga.
    Grüße von Werner.

  • #3

    menzeline (Mittwoch, 06 April 2016 14:34)

    Liebe Helga,
    bei diesem Spaziergang hätte ich dich gerne begleitet, wunderschöne ist diese Auenlandschaft entlang der Agger.
    Überhaupt ist es immer wieder schön, an Bach- und Flussläufen entlang zu gehen, denn da gibt es viele zu entdecken.
    Vielen Dank für diese schönen Aufnahmen.
    Liebe Grüße von der
    menzeline