Mondorf am Rhein

Mondorf liegt im Rhein-Sieg-Kreis und ist ein Stadtteil von Niederkassel; hier fließt die Sieg in den Rhein.

Mit Fähre, Hafen und naturbelassenen Siegauen im Mündungsbereich ist es ein Ausflugsziel in meiner Region.

 

Der Link führt weiter ... ich danke für Euer Interesse:

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Morgentau (Donnerstag, 07 April 2016 19:50)

    Oh, diese Fähre sieht ja richtig hübsch aus, liebe Helga. Danke, dass du uns soviel tolle Fotos von deinen Ausflügen mitgebracht hast.
    Bei uns gibt es auch viele naturbelassene Fleckchen, das freut mich immer ganz besonders.
    Nun geht auch das große Wachsen und Blühen los, welch Freude.

    Genieß die Zeit, liebe Helga, ich wünsch dir viele wunderbare Momente in der frühlingsverzauberten Natur
    mit lieben Grüßen aus der Morgenwiese

  • #2

    menzeline (Freitag, 08 April 2016 08:35)

    Liebe Helga,
    da hast du uns ja auf eine schöne Tour mitgenommen. Danke für die Fotos, die wieder alles so toll eingefangen haben. Dir wünsche ich jetzt ein schönes Wochenende und bin gespannt, was du uns nächste Woche für einen Spaziergang präsentierst.
    Herzliche Grüße
    menzeline

  • #3

    Ingrid (Freitag, 08 April 2016 09:58)

    Das ist jetzt eine Fähre, mit der ich noch nie gefahren bin, was sich mal ändern sollte. Was die Sieg anbetrifft, ich dachte immer, nur die Ahr hätte noch ihre naturbelassene Mündung. Schön, wenn es bei der Sieg auch so ist.
    Liebe Grüße ins Wochenende, Ingrid

  • #4

    Werner H. (Sonntag, 10 April 2016 19:48)

    Hallo liebe Helga,
    das sieht ja richtig schön aus, an der Mündung der Sieg in den Vater Rhein.
    Ich denke dort ist auch ein Ort zum Verweilen und sogar eine Fähre geht dort über den Rhein.
    An Deinen Bildern kann man gut erkennen,
    das Hochwasser auch schon vor dem sogenannten Klimawandel war und nicht zu wenig.
    Die Bilder lassen anschaulich sehen, dass die Fähre schön bunt gestaltet worden ist.
    Auch die Wege am und um den Hafen sind recht akkurat angelegt worden, ich hoffe es ist auch ab und an Sitzgelegenheiten gedacht worden, damit man auch mal etwas verweilen kann.
    Grüßle von Werner.