Der Steingarten

Da mein Garten nach Süden ausgerichtet ist und trotz der Bäume auch intensive sonnige Bereiche vorhanden sind, fügt sich ein zusätzlicher kleiner Steingarten gut in die Staudenrabatte ein. In der Regel lieben diese Pflanzen volle Sonne; die Steine speichern die Wärme und geben sie an die Pflanzen weiter.


Einige der Steingartenstauden entwickeln sich seit Jahren üppig und ich muss ihnen sogar Grenzen aufzeigen; andere sind bescheiden und bleiben in einem verträglichen Wuchs. Ganz wichtig ist, dass bei einem Steingarten der Boden vor der Bepflanzung gut vorbereitet wird, denn Steingartenstauden vertragen keine Staunässe und lieben sandige Böden.


Ich holte auch die alpine Bergromantik in meinen Steingarten. Der Enzian bevorzugt zwar eher die halbschattige Lage, entwickelte sich dennoch in der Sonne zum dichten Bodendecker mit seinen unverkennbar blauen Blüten neben weißen Schleifenblumen, dem pinkfarbenen Teppich-Phlox und der gelbgrünen Walzenwolfsmilch … dazwischen kleine Gräser, die sich in der Sonne und im sandigen Boden wohl fühlen; alles wächst gesellig nebeneinander und erobert auch die Steine.


Das ist der Beginn der Steingarten-Blüte im Mai; im Laufe der Gartensaison zeige ich späterblühende Pflanzen aus meinem Steingarten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    menzeline (Sonntag, 01 Mai 2016 10:09)

    Das nenn ich mal einen üppigen Steingarten, da wächst ja alles dicht an dich und sieht so wunderschön aus, dass man sich daran kaum sattsehen kann.
    Diese hellleuchtende Farbenpracht ist ein wahrer Hingucker, da sieht man die Liebe die du in deinen Garten steckst.
    Ich wünsche dir einen schönen 1. Mai.
    Herzlichst
    menzeline

  • #2

    Morgentau (Sonntag, 01 Mai 2016 10:40)

    Ich liebe Steingärten. Selbst angelegte, aber auch die in der Natur ... in den Bergen. Die Symbiose zwischen dem harten Stein und den zarten Blümchen ist immer wieder faszinierend.

    Dem Eulchen auf der Futtertränke scheint es dort auch wunderbar zu gefallen.

    Komm gut in den Mai, liebe Helga,

    das wünscht dir mit einem lieben Gruß
    Andrea

  • #3

    Ingrid Heintz (Dienstag, 03 Mai 2016 09:54)

    Es ist immer großartig anzusehen, wie reich sie blühen. Ich habe zwar keinen Steingarten, aber doch an manchen Rändern diese Polsterstauden, die so unverwüstlich sind.
    Liebe Grüße, Ingrid

  • #4

    Marlies (Donnerstag, 12 Mai 2016 15:34)

    Liebe Helga, von all den schönen Blumen in Deinem Steingarten liebe ich den Enzian am meisten.
    Bei uns zuhause hatten wir in höheren Lagen ganze Wiesen voll von diesen herrlichen blauen Blumen.
    Deine Farbenpracht kann ich nur bewundern.
    Danke für diese schönen Fotos. Gruß Marlies