Rothenbach-Teiche

Bei diesem perfekten Mai-Wetter machte ich mich auf den Weg in den Wald … soweit die Füße tragen!

 

Gerne nehme ich Euch mit und wer sich anschließen möchte;
hier geht es weiter:

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Ingrid (Dienstag, 10 Mai 2016 10:58)

    Was für eine friedliche Landschaft, Balsam für die Seele.
    LG, Ingrid

  • #2

    Morgentau (Dienstag, 10 Mai 2016 18:08)

    Liebe Helga,

    wenn ich diese Fotos sehe, möchte ich am liebsten gleich wieder losziehen. Obwohl ich in den vergangenen Tagen auch sehr viel unterwegs war, bekomme ich von diesen herrlichen Plätzen niemals genug.
    Welch Idylle. Hoffentlich sind die Eisheiligen gnädig mit uns und halten sich mit Kälte und Sturm zurück.

    Ein lieber Abendgruß,
    Andrea

  • #3

    menzeline (Sonntag, 15 Mai 2016 12:50)

    Ach was schöne Fotos, die du da wieder von deinem Spaziergang aufgenommen hast.
    Du bist sicherlich noch sehr gut zu Fuß, denn sonst könntest du diese Wanderungen gar nicht machen.
    Ich bedauere es sehr, ich kann solche langen Wanderungen nicht mehr machen.
    Gestern habe ich nur mal wieder einen Rundgang hinter unserer Umgehungsstraße gemacht und das ist wirklich kein Gewaltmarsch, trotzdem hatte ich anschließend in den Füßen und im Rücken unheimliche Schmerzen.
    Sonnige Grüße aus Langen von
    menzeline

  • #4

    Agnes (Montag, 16 Mai 2016 19:47)

    Da hätte ich Dich gerne begleitet liebe Helga, auch real.
    Der Teich schaut wirklich sehr schön natürlich aus, und dann noch ein Fischreiher gewissermaßen als I-Tüpfelchen dazu, phantastisch.