Bastel-Tipp

Heute präsentiere ich einen Bastel-Tipp für Menschen, die viele Bücher besitzen und sie eigentlich entsorgen möchten. Dafür sind sie viel zu schade, denn es gibt ein sehr kreatives Buch-Recycling.

 

Buch aufschlagen und jede einzelne Buchseite zur Hälfte einknicken. So entsteht ein Karten-Halter, der sich auch bestens als Geschenk oder Mitbringsel eignet. Ich verwende dieses Teil für meine Notizzettel.

 

Im Internet gibt es zahllose Seiten, die sich mit diesem Thema befassen und die verschiedensten dekorativen Papier-Objekte aus alten Büchern darstellen!

 

Nachtrag:
Mit der Google-Suche  z.B. 'Kunst aus alten Büchern' oder 'Basteln mit alten Büchern' eröffnen sich sehr viele Möglichkeiten und sogar hilfreiche Anleitungen sind im Internet zu finden. Ich werde mich im November - wenn die Gartenarbeit erledigt ist - weiter damit beschäftigen und für die adventlichen Dekorationen das eine oder andere Papier-Objekt herstellen und Euch zeigen.


Ich wünsche auch Euch viel Freude bei dieser Art der Papier-Gestaltung!

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    menzeline (Mittwoch, 17 August 2016 10:43)

    Guten Morgen, liebe Helga,
    deinen Buchtipp finde ich sehr interessant, das wäre auch eine gute Idee für unsere Flohmärkte. Hast du dir diesen Kartenhalter selber gebastelt?
    Weißt du wo ich noch mehr solche schönen Ideen herbekommen kann?
    Ich wünsche dir noch einen schönen Mittwoch und grüße dich recht herzlich, menzeline

  • #2

    Marlies (Mittwoch, 17 August 2016 19:18)

    Liebe Helga, eine sehr gute Idee, Bücher nach dem Lesen noch praktisch zu verwerten.
    Ich schicke ja meine gelesenen Bücher immer meiner Schwester nach Österreich. Aber es kommt auch vor, dass sie - nach Absprache - schon ein Buch gelesen hat, das brauch ich dann nicht mehr schicken. Aber immer wieder finde ich eine dankbare Abnehmerin die mir meine Bücher dann abnimmt wenn es Ingrid nicht mehr brauch.
    Ich grüße Dich, Marlies

  • #3

    Agnes (Mittwoch, 17 August 2016 20:33)

    Das ist ja eine tolle Idee, und das kann ich auch ;-)
    Das könnte ich ja mal nachbasteln. Danke für den Tipp und den Link-Hinweis.

    Eine Bekannte von mir bastelt immer Sachen aus Büchern, die doch eine gewisse Geschicklichkeit erfordert, ich trau mir das jedenfalls nicht zu.
    <a href="http://www.swr.de/buffet/kreativ/buecher-im-3d-effekt-falten/-/id=257204/did=16014022/nid=257204/1i1ngan/">Solche Sachen</a>
    Herzliche Grüße
    Agnes

  • #4

    Werner H. (Sonntag, 21 August 2016 13:14)

    Hallo liebe Helga.
    Kreativ sein ist immer was Schönes und man kann sich darin immer wieder neu erfinden.
    Ich habe schon einige kreative Sachen mit Büchern oder sogar Bibeln und Gesangsbücher gesehen, die mich begeistert haben.
    Da gibt es die verrücktesten Sachen und man sieht mal wieder, dass es eine unglaublich große Kreativität in vielen Menschen steckt.
    Hier noch eine außergewöhliche Englische Kreative Künstlerin.
    https://www.youtube.com/watch?v=BWhObYCWH-M

    Liebe Grüße von Werner.