Federwolken - Cirrus

In der zurückliegenden Woche zeigten sich die faserigen Federwolken. Es sind Gebilde aus Eiskristallen, die in etwa 8.000 bis 12.000 m Höhe auftreten.

 

Nach den Bauernregeln kündigen sie eine Wetterverschlechterung oder Regen an und diesmal traf es auch zu. :-)

 

Wie schön, dass die Natur uns immer wieder mit ihrer Vielfalt überrascht und beschenkt … auch wenn es nur ein paar bezaubernde Federwölkchen sind.

 

Ich wünsche Euch ein wundervolles Wochenende!
Helga

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Morgentau (Samstag, 08 Oktober 2016 16:40)

    Ich liebe Cirren. Manchmal wirken sie wie Engel oder ihre Flügelchen oder Himmelsfedern. Schöne Fotos, liebe Helga. Da kann man sich nicht satt sehen, gell?

    Ein rundum schönes Wochenende
    wünscht dir mit einem lieben Gruß
    Andrea

  • #2

    Agnes (Sonntag, 09 Oktober 2016 18:35)

    Welch ein schöner Name "Federwölkchen" für die zarten Wolkenfetzen.
    Die sehen echt zauberhaft aus.
    Ein Poet würde zu jedem Bild ein Gedicht oder zumindest ein Zitat schreiben können.
    Herzliche Grüße
    Agnes

  • #3

    Marlies (Sonntag, 06 November 2016 18:56)

    Ich weiß, Du fotografierst gerne in den Himmel. Egal ob es Bäume oder Wolken sind.
    Deine Federwölkchen sehen so zart aus.
    Danke für die netten Wölkchen - Gruß Marlies