Salzburg

Es kann die Stadt, die auf einem Berge liegt, nicht verborgen sein.

 

(Matthäus 5,14)

 

Erinnerung an einen unternehmungsreichen und frohgelaunten Aufenthalt in Salzburg (Oktober 2006)

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Morgentau (Dienstag, 11 Oktober 2016 19:02)

    Schön, dass wir diese wunderbaren Erinnerungen haben, gell?

    Liebe Grüße,
    Andrea

  • #2

    Anna-Lena (Dienstag, 11 Oktober 2016 19:25)

    Ganz wunderbare Bilder und verschiedene Stimmungen. Müsste ich mich entscheiden, welche mir am besten gefällt, hätte ich es sehr schwer...
    In den 70er Jahren haben wir mit den Kindern unserer Pfarrei eine Reise nach Kuchl bei Salzburg gemacht. Am 15.8. bin ich mit meiner Freundin nach Salzburg getrampt und waren zum Gottesdienst im Dom (Mariä Himmelfahrt). Leider hatten wir wegen der Hitze nur ein dünnes Top mit Spaghettiträgern an. Kannst du dir vorstellen, wie schnell man uns aus dem Dom geworfen hat, wegen unserer "unsittlichen" Kleidung? :mrgreen: !

    Liebe Abendgrüße
    Anna-Lena

  • #3

    Werner H. (Freitag, 14 Oktober 2016 18:34)

    Hallo liebe Helga,
    immer wieder schöne Erinnerungen ob Urlaub oder Entdeckungen in unserer schönen Welt.
    Ich hatte noch auf der Rückfahrt im August,von Kärnten einen Blick riskiert, um die Salzburg von der Autobahn zu sehen.
    Ein paar Kilometer weiter standen wir im Stau.
    Ich wäre am liebsten abgefahren und hätte die Stadt gerne besucht und wäre zu später Stunde weiter gefahren.
    Aber da hatten wir noch einen Besuch bei der Tochter in Stuttgart angemeldet.
    Aber dann denkt man doch, bis nach Hause wird es recht lang und dann geht es doch Richtung Heimat.
    Grüßle von Werner.

  • #4

    Marlies (Sonntag, 06 November 2016 18:53)

    Liebe Helga,
    auch ich mag Salzburg sehr. Schon in meinen Kindertagen hatten wir einen Ausflug mit der Schule dorthin.
    In späteren Jahren waren wir auf dem Weg zu mir nachhause dort stehen geblieben und haben ein wenig die Stadt angeschaut. Viel weiß ich nicht mehr, eine Digi hatte ich damals nicht. Aber jetzt an Weihnachten fahre ich ja über die Feiertage ins Salzburger Land, da werden wir bestimmt auch einen Tag in Salzburg verbringen.
    Ich hoffe und freue mich darauf.
    Gruß Marlies