Winterobst

Meine Obstschale ist immer gut gefüllt, denn ich esse sehr gerne täglich Früchte aller Art. Selbst vor Zitronen schrecke ich nicht zurück und gieße den frisch gepressten Saft in mein Mineralwasserglas, erfrischend lecker und zuckerfrei!

 

Ich lege allerdings großen Wert auf Saison-Obst und bei mir kommt z.B. keine frische Erdbeere im Winter auf den Teller! Nun stehen die verschiedenen Winterobst-Sorten auf meinem Speiseplan. Ich füge frische Mandarinen auch gerne diversen Speisen zu. Mal schauen, ob ich zukünftig die Muße und Geduld aufbringe, um dies in Rezept-Fotos festzuhalten.

 

Ich bewundere jene Blogger, die ausführlich ihre Koch- oder Back-Zutaten mit Arbeitsschritten fotografisch dokumentieren. Selten steht mir der Sinn in der Küche nach Fotografie; da bin ich im Garten und in der Natur wesentlich flexibler und effektiver.

 

Seit vielen, vielen Jahren kenne ich keine Erkältung mehr, vielleicht liegt es u.a. auch an meinem Appetit auf Obst!

Bleibt gesund und vergesst nicht die nötigen Vitamine, denn die nächste Erkältungswelle kommt bestimmt!


Liebe Grüße von Helga

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Petra (Montag, 17 Oktober 2016 12:56)

    Liebe Helga,
    gerne nehme ich Deinen fürsorglichen Aufruf mit Vitaminen durch *Verzehr von Obst nach der Saison* an.
    Wir haben bei uns zuhause - gerade für die Herbst- und Winterzeit - einen elektrischen Mixer zugelegt.
    Unsere Obstsäfte möchten wir in der kühleren Jahreszeit selber frisch zubereiten, damit wir hoffentlich ebenfalls
    vor Erkältungskrankheiten verschont bleiben.
    Genießen wir doch einfach die Vielfalt der gereiften Früchte, die wir zur Zeit haben!
    Eine schöne Herbstzeit - bei guter Gesundheit - wünscht Dir und Deinen Lesern
    Petra

  • #2

    Agnes (Montag, 17 Oktober 2016 18:56)

    Aufgrund meiner Obstallergie kann ich ja leider nicht alle Obstsorten essen, aber Mandarinen und Apfelsinen vertrage ich, und die esse ich dann auch im Winter.
    Erdbeeren gibt es bei uns auch nicht im Winter, ich vermute auch dass die zu dieser Zeit auch nicht mehr schmecken.

    Ich habe zwar auch eine Rezept-Seite auf meiner Website, aber häufig ohne Fotos, und wenn dann meistens nur eins vom fertigen Gericht, das ist mir auch zu umständlich beim Kochen zwischendurch Fotos zu machen.

  • #3

    Marlies (Mittwoch, 26 Oktober 2016 19:10)

    Liebe Helga,
    Dein Foto von diesen Winterobstsorten gefällt mir sehr.
    Erdbeeren kommen mir in den Wintermonaten auch nicht ins Haus. Zum einen schmecken sie nicht und zum anderen werden sie doch nur in Gewächshäusern gezüchtet.
    Leider bin ich ein bequemer Mensch, das Schälen dieser Orangen macht mir keinen Spaß. Aber Mandarinen und Co liebe ich und esse sie auch gern.
    Gruß Marlies

  • #4

    Roswitha (Montag, 31 Oktober 2016 10:03)

    Ja, Vitamine sind immer gut fürs Immunsystem, doch leider bin ich nicht so die Obstesserin. Hin und wieder mal einen Apfel, mal ein paar Trauben, Erdbeeren und Bananen. Mit den Zitrusfrüchten habe ich es irgendwie nicht so, die gehen noch seltener an mich, als alles übrige.
    Herzliche Grüße
    Roswitha