Das Herzsymbol

05. Juni 2009 - 05. Juni 2017
05. Juni 2009 - 05. Juni 2017

 

Unser Herz ist eine Harfe,

eine Harfe mit zwei Saiten;
in der einen jauchzt die Freude
und der Schmerz weint in der zweiten.
Und des Schicksals Finger spielen
kundig drauf die ewigen Klänge,
heute frohe Hochzeitslieder,
morgen dumpfe Grabgesänge.

 

Peter Rosegger
(1843 – 1918)

Jeder kennt das Herzsymbol, das unserem menschlichen Organ aber keineswegs ähnelt. Der Ursprung dieser Herzform liegt in der Pflanzenwelt. Im 3. Jh. v. Chr. wurde der Feigenbaum als Sinnbild der Liebe verehrt und dazu gehörten sowohl die Früchte als auch

die stilisierten Feigenblätter. In späteren Zeiten kamen die Efeublätter hinzu und ab dem 12. Jh. entwickelte sich daraus das uns allen bekannte Herz-Piktogramm.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Quer (Montag, 05 Juni 2017 07:31)

    Die Natur bietet uns so viel Schönes und wartet immer wieder mit Herzblättern oder -blüten auf, die uns oft vorkommen wie Botschaften der Liebe.
    Danke für diesen feinen Beitrag, Helga. Auch das Gedicht von Peter Rosegger ist anrührend!
    Lieben Gruss,
    Brigitte

  • #2

    Anna-Lena (Montag, 05 Juni 2017 18:53)

    Ein Herzblatt - wie gemalt.
    Danke für dieses schöne Mitbringsel.

    Von ♥
    Anna-Lena

  • #3

    Marlies (Donnerstag, 08 Juni 2017 19:01)

    Ein schönes Foto wie gemalt.
    Danke, Gruß Marlies

  • #4

    Agnes (Donnerstag, 15 Juni 2017 18:45)

    Der Text ist wunderschön.
    Ich mußte ihn zwei Mal lesen und beim zweiten Mal hab ich ganz langsam jedes Wort leise mitgesprochen.
    Das ist wohl wahr wie der Herr Rosegger das beschreibt.
    LG
    Agnes