Sommerliche Ruhe

Die Musen, so sagen die Dichter,

lieben die Wälder, die Wiesen und die Quellen,
weil man dort eine Ruhe genießt,
die den Städten fremd ist.

 

Claude-Adrien Helvetius
französischer Philosoph
(1715 - 1771)

Sattes und üppiges Grün von Bäumen, Sträuchern und Röhricht umschließt den Waldteich;
es ist ein stilles und entspanntes Bild der Natur.

Die Revierkämpfe sind vorbei und die Brutzeit ist abgeschlossen; die Wasservögel sorgen nun für ihre Erholung.

Ich genieße auf meinem Spaziergang den friedlichen Anblick und nehme diese Stimmung mit in mein Zuhause.

Einen angenehmen Monat Juli und guten Start in die neue Woche wünscht Helga

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Quer (Montag, 03 Juli 2017 07:28)

    Deine wunderschöne Waldteichserie nehme ich gerne mit in diese Juliwoche - zumal es wieder sehr heiss werden soll.
    Mit lieben Grüssen,
    Brigitte

  • #2

    Morgentau (Montag, 03 Juli 2017 18:16)

    Auf dem Spaziergang hätte ich dich gern begleitet, liebe Helga. Er ist so ganz nach meinem Geschmack!

    Danke für die schönen Fotos, die ahnen lassen, wie wunderbar es dort ist.

    Mal sehen, was der Juli noch für uns bereit hält an kleinen Ruheinseln, auf die wir von Zeit zu Zeit flüchten können.

    Ein lieber Abendgruß zu dir,
    Andrea

  • #3

    Frau Sonnenhut (Montag, 10 Juli 2017 00:16)

    Da geht es mir wie den Musen, ich habe dieselben Vorlieben *zwinker*. Und das sind wieder Bilder vom Feinsten, die du hier eingestellt hast, liebe Helga. Da spürt man beim Anschauen schon so ein Wohlfühlerlebnis. Wunderschön ist dieser Waldteich und ich hätte jetzt große Lust es den Gänsen gleich zu tun und mir so eine Abkühlung zu gönnen.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

  • #4

    Roswitha (Montag, 10 Juli 2017 16:24)

    Danke das du mich auf deinen virtuellen Spaziergang mit genommen hast. An dem satten Grün kann man sich ja gar nicht satt sehen. Du die Fotos von dir geben die Ruhe wieder, die dort um den Teich herrscht. Sehr schön entspannend, liebe Helga.

  • #5

    Werner.H. (Mittwoch, 12 Juli 2017 15:38)

    Sommerliche Ruhe scheint auf deinen Bildern anzusteckend zu sein!!!
    Nur die Gans scheint die Ruhe zu durchbrechen, danach wird es wieder ruhig und still.
    Sehr schöne Bilder liebe Helga.
    Grüßle von Werner.