September

Weißdornbeeren
Weißdornbeeren

Es ist September ... der meteorologische Herbst beginnt!

 

Der Spruch ‚Der September ist der Mai des Herbstes‘ wurde schon im Mittelalter in den Bauernregeln erwähnt.

 

In diesem Monat zeigt sich die Sonne milder und angenehme Temperaturen mit kühlen Nächten stellen sich ein.

Die Wetterlage wird stabiler und so entwickeln sich auch selten heftige Gewitter.

Der Altweibersommer ist eine beständig wiederkehrende Hochdruckwetterlage über Mitteleuropa. Die späten sonnigen Tage im September werden als Altweibersommer bezeichnet, haben allerdings nichts mit Damen im fortgeschrittenen Alter zu tun.

Diese Bezeichnung geht zurück auf den altdeutschen Sprachgebrauch aus dem 19. Jhd.

 

Kleine Spinnen ziehen ihre Fäden über die Landschaft und weben ein silbriges Geflecht.

Das altdeutsche Wort für weben hieß ‚weiben‘ und somit entstand der Name Altweibersommer.

 

Wenn man sich am frühen Morgen auf den Weg macht, lassen sich diese Kunstwerke der Natur bestens fotografieren. 

Sobald die Sonne die Tautropfen trocknet, sind diese Spinnweben nicht mehr gut zu erkennen.

 

Der schöne Sommer ging von hinnen,

der Herbst, der Reiche, zog ins Land.
Nun weben all die guten Spinnen
so manches feines Festgewand.
Sie weben zu des Tages Feier
mit kunstgeübtem Hinterbein
ganz allerliebste Elfenschleier
als Schmuck für Wiese, Flur und Hain.

 

Wilhelm Busch
(1832 – 1908)

 

Für mich ist der September der Wohlfühlmonat im Übergang zum Herbst. 

Ich freue mich auf diese Zeit und genieße die beginnende Wandersaison ebenso wie die ersten herbstlichen Gartenarbeiten.

 

Auch Euch einen angenehmen Monat September!

Helga

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Morgentau (Samstag, 02 September 2017 12:36)

    So schön, dass du wieder da bist und uns mit deinen zauberhaften Einträgen verwöhnst, liebe Helga!

    Ja, ich freu mich auch auf schöne Wanderungen und einen lieblichen Herbst. Hoffentlich ist es ein netter ... hihi.

    Ein lieber Gruß zu dir,
    Andrea

  • #2

    Quer (Samstag, 02 September 2017 14:21)

    Wunderzarte Elfenschleier hast du abgebildet, liebe Helga. Ja, den Übergang vom Sommer in den Herbst finde ich auch besonders schön.

    Hab eine freudige Zeit und sei lieb gegrüsst von
    Brigitte

  • #3

    Marlies (Samstag, 02 September 2017 14:49)

    Liebe Helga, nun haben wir schon wieder September und Deine Wohlfühlmonate kommen jetzt.
    Da der Sommer ungewöhnlich heiß war, kann ich auch verstehen, dass da viele Probleme damit haben. Mir selber ging es nicht schlecht, aber ich war auch froh, als diese heißen Tage vorbei waren.
    Das Foto mit den Weißdornbeeren ist Dir wieder wunderschön gelungen, klare Farben und intensives Rot.
    Auch die Spinnenweben leuchten zart in kühlen Nass. Danke dafür.
    Schön, dass Du wieder da bist.
    Gruß Marlies

  • #4

    Anna-Lena (Samstag, 02 September 2017 16:04)

    Hoffen wir auf einen beständigen und farbenfrohen Herbst, liebe Helga. Der Frühling und der Sommer hatten doch so ihre Befindlichkeiten.

    Einen lieben Gruß zu dir,
    Anna-Lena

  • #5

    Rosi (Sonntag, 03 September 2017 02:03)

    da waren die Spinnen aber fleissig
    und die warst früh auf ;)
    schöne Bilder
    liebe Grüße
    Rosi