Dämmerstunde

Dämmrung senkte sich von oben,

schon ist alle Nähe fern;

doch zuerst emporgehoben

holden Lichts der Abendstern!

 

Alles schwankt ins Ungewisse,

Nebel schleichen in die Höh’;

schwarzvertiefte Finsternisse

widerspiegelnd ruht der See.

 

 Johann Wolfgang von Goethe

(1749 - 1832)

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Morgentau (Sonntag, 22 Oktober 2017 10:15)

    Wow ... welch prachtvolle Stimmungen du eingefangen hast, liebe Helga, da stockt mir fast der Atem für einen Moment. Wunderbar.
    Ja, die Dämmerstunde bietet oft ganz wundervolle Augenblicke. Die langen Schatten, das milde Licht oder die Reflektionen der Sonne an den Wolken ... ich liebe diese Stimmung.

    Hab einen schönen Sonntag!

  • #2

    Quer (Sonntag, 22 Oktober 2017 18:48)

    Sehr schöne, eindrückliche Bilder zwischen Tag und Nacht sind das, Helga.
    Und der Goethetext dazu ist auch klassisch und klasse.
    Lieben Gruss,
    Brigitte

  • #3

    Petra (Montag, 23 Oktober 2017 13:45)

    Liebe Helga,
    wie passend sind Deine eindrucksvollen Momentaufnahmen........ und dazu das stimmungsvolle Gedicht von 'Johann Wolfgang von Goethe'! - Beides ist typisch für die jetzige Jahreszeit.
    Ich genieße solche Augenblicke, die den Übergang vom ausklingenden Tag in die herein brechende Nacht zeigen!
    Gerne mache ich mich - kurz vor Sonnenuntergang - nochmals auf den Weg, um - am Himmel und in der natürlichen Umgebung - das Wechselspiel des sich ändernden Lichteinstrahls zu beobachten.
    Es ist jedesmal ein ganz besonderes "Schauspiel", das mich schon desöfteren zu meiner Kamera greifen ließ.
    Manchmal möchte man solche *besonderen Eindrücke* für immer festhalten, nicht wahr?
    Herzliche Grüße von Petra

  • #4

    Agnes (Samstag, 04 November 2017 18:38)

    Helga Dein Blog hat sich inzwischen zu einer so interessanten Seite herausgemausert.
    Deine Fotos sind immer von höchster Qualität, und das entsprechende Auge für Motive hast Du auch, dazu Deine Informationen und die Zitate und Gedichte liebe ich besonders.
    Ich bin froh, dass Du Dich zum Bloggen entschieden hast.
    Das mußte mal gesagt werden!
    LG
    Agnes

  • #5

    Roswitha (Sonntag, 12 November 2017 00:15)

    Wow, das sind aber stimmungsvolle Himmel-Fotos. Das mittlere Foto ist ein Gedicht.