Germanischer Wetterstein

gesehen bei 'Mittelalterlich Phantasie Spectaculum'
gesehen bei 'Mittelalterlich Phantasie Spectaculum'

 

Stein von oben nass = Regen

Stein von unten nass = Hochwasser
Stein weiß = Schnee
Stein schlecht zu sehen = Nebel
Stein nicht zu sehen = Nacht
Stein wirft Schatten = Sonne
Stein schaukelt = Wind
Stein schaukelt stark = Sturm
Stein runter gefallen = Erdbeben
Stein hängt nach oben = Weltuntergang

 

Stein bitte nicht berühren
sonst Wetterfehlmeldung

 

„ODIN“

Warum kompliziert, wenn es so einfach geht … :-)

 

Gestern schaukelte der Wetterstein gewaltig!
Sturmtief 'Burglind' wütete!

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Marlies (Donnerstag, 04 Januar 2018 11:47)

    Das kann ich heute gut gebrauchen - was lustiges.
    Der Tag ist regnerisch und trüb - es wird gar nicht hell.
    Raus kann man kaum - also passt der Tag doch für Arbeiten und Deko aufräumen.
    Burglind ich danke dir - da macht auch Arbeit Spaß.
    Ich grüße Dich, Marlies

  • #2

    Agnes (Donnerstag, 04 Januar 2018 17:42)

    Schön ich mag solche Wettersteine, und auch wenn es keine Wettervorhersage ist, eine aktuelle Wettermeldung ist es auf jeden Fall und sehr erheiternd.
    Liebe Grüße
    Agnes

  • #3

    Archibald (Freitag, 05 Januar 2018 00:46)

    Grandios!
    Beste Grüße aus dem hohen Norden.

  • #4

    Quer (Freitag, 05 Januar 2018 06:55)

    Diese Wettersteine werden immer wieder anders gestaltet und beschriftet.
    Dieser hier ist besonders hübsch!
    Na, dann wünsche ich frohes, von oben nasses Schaukeln!
    Lieben Morgengruss,
    Brigitte

  • #5

    Frau Sonnenhut (Freitag, 05 Januar 2018 17:58)

    *lach*
    Das ist eine sehr originelle Wetterstation.
    Ja, bei uns würde auch tüchtig nass werden und kräftig schaukeln.

    ∗♥∗❄∗❉∗❄∗♥∗
    Herzlich grüßt
    Uschi