Zeitmanagement

Die Zeit fliegt dahin und ich komme nicht mehr nach!

 

Diverse Termine sind einzuhalten, Pflichten zu erfüllen und das Privatleben sollte auch nicht zu kurz kommen. Wenn im März die Gartenarbeit wieder ruft, verstärkt sich meine Zeitnot noch erheblicher.

 

Also bleibt nur eine Entscheidung: Prioritäten setzen!

 

Der PC verschlingt bekanntlich viel Zeit und ich denke, dass ich mich zukünftig seltener melden werde.

 

Vielleicht schreibe ich einmal pro Woche einen Blog-Eintrag;

das wäre wohl realistisch machbar!

 

Bis zum nächsten Wiederlesen alles Liebe für Euch!

Helga

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Quer (Sonntag, 14 Januar 2018 07:55)

    Lass dich nicht unter Druck setzen, Helga! Qualität geht ja bekanntlich über Quantität.
    Nimm dir Zeit für das, was dir am Herzen liegt!
    Mit lieben Sonntagsgrüssen,
    Brigitte

  • #2

    Marlies (Montag, 15 Januar 2018 15:14)

    Ja, je älter wir werden, umso mehr müssen wir die Zeit einteilen. Ob man will oder nicht, ich brauche für alles länger als früher.
    Da heißt es wohl eins nach dem anderen, aber irgendwann soll es ja auch fertig werden.
    Das Foto ist Dir wieder sehr gut gelungen.
    Ich danke Dir für diesen schönen Beitrag, lass Dich nicht drängen, teil es einfach ein wie Du es für Dich richtig hältst.
    Ich grüße Dich, Marlies

  • #3

    Anna-Lena (Dienstag, 16 Januar 2018 08:32)

    Eindeutig ja, daher eile mit Weile :-) .

    Herzliche Grüße
    Anna-Lena