Minimalismus

Mond, abnehmend
Mond, abnehmend

Nun glaub ich auf dem rechten Wege zu sein,

da ich mich immerfort als einen Reisenden betrachte,

der vielem entsagt, um vieles zu genießen.

 

Johann Wolfgang von Goethe

deutscher Dichterfürst
(1749 - 1832)

 

 

Wie viele Dinge es doch gibt,
die ich nicht brauche.

 

Sokrates
griechischer Philosoph
(469 v. Chr. – 399 v. Chr.)

 

 

Einfachheit ist das Resultat der Reife.

 

Friedrich von Schiller

deutscher Dramatiker

(1759 – 1805)

Wer Dinge, die man nicht erlangen kann, begehrt,

wer Dinge, an denen man sich nicht ersättigen kann, erstrebt,

der kommt weit ab von der Wurzel des Lebens.

 

Lü Buwei
chinesischer Philosoph
(um 290 v. Chr. – 236 v. Chr.)

 

 

Wenn du erkennst, dass es dir an nichts fehlt,

gehört dir die ganze Welt.

 

Laotse
chinesischer Philosoph
(6. Jh. v. Chr.)

 

 

Einfachheit ist die höchste Stufe der Vollendung.

 

Leonardo da Vinci

Universalgenie
(1452 - 1519)


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Morgentau (Donnerstag, 08 Februar 2018 07:21)

    Wunderbare Sprüche, liebe Helga, die mir aus dem Herzen sprechen. Verzicht ist für mich oft auch Gewinn.

    Hab einen schönen Tag!

    Ganz liebe Grüße zu dir,
    Andrea

  • #2

    Quer (Donnerstag, 08 Februar 2018 08:02)

    Ja, die einfachen Dinge sind oft die schönsten und wichtigsten. Da kann man sich eine Mond-Scheibe davon abschneiden. :-)
    Lieben Gruss ins Heute,
    Brigitte

  • #3

    Anna-Lena (Samstag, 10 Februar 2018 22:11)

    Eine schöne Zitatensammlung, liebe Helga. Dafür DANKE und einen lieben Gruß,
    Anna-Lena

  • #4

    Marlies (Sonntag, 11 Februar 2018 10:58)

    Wie Recht doch Laotse hat! Ich kann zufrieden sein, denn ich erkenne jeden Tag, dass ich alles lebensnotwendige habe.
    Ich bin darüber glücklich, denn ich habe noch nie nach den Sternen greifen wollen.
    Gruß Marlies