Einsamer Schwan

Alljährlich im Frühjahr bevölkert sich der Waldteich und auch der Schwan trifft ein.

Seit 4 Jahren dreht er ohne eine Partnerin seine Runden. Ich befürchte, er bleibt auch in diesem Jahr alleine.

 

Der im Wasser liegende Baumstamm gehört zu seinen Lieblingsplätzen.

Hier hält er Abstand zu den Spaziergängern, kann sich störungsfrei ausruhen und putzt sein Gefieder.

Im Frühjahr 2014 konnte ich den Balztanz der Schwäne fotografieren und nahm mir viel Zeit, dies zu beobachten.

Es ist mir nur ein einziges Mal gelungen!

Sie umtanzten sich und führten die herzige Pose berührend anmutig vor.

 

Bei Interesse sind diese Fotos über den Link auf meiner Webseite zu finden:

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Morgentau (Mittwoch, 04 April 2018 08:14)

    Ein wenig tut er mir ja leid, der einsame Schwan. Aber vielleicht gefällt ihm dieses isolierte Leben. Vielleicht ist er ja auch eher introvertiert und braucht diese Stille.

    Die Fotos vom Balztanz habe ich mir auch noch einmal angesehen, liebe Helga, sie sind einmalig schön.

    Ich wünsch dir einen schönen Tag und sende liebe Grüße,
    Andrea

  • #2

    Quer (Mittwoch, 04 April 2018 19:22)

    Ein wunderschönes Tier. Man möchte ihm wirklich eine Gefährtin wünschen, damit er sich auch mal mit seinesgleichen austauschen kann. :-)
    Tolle Bilder sind das, Helga.
    Lieben Abendgruss,
    Brigitte

  • #3

    Roswitha (Mittwoch, 04 April 2018 19:53)

    Ein Prachtexemplar dieser Schwan, schade das er keine Partnerin findet.
    Die Fotos mit den Spiegelungen sind sehr schön geworden. Danke

  • #4

    Werner.H. (Donnerstag, 05 April 2018 21:21)

    Liebe Helga, der einsame Schwan scheint sich aber sichtlich wohl zu fühlen.
    Außerdem hält ER wohl viel von Körperpflege um sein Gefieder tipp top zu halten.
    Vielleicht ist er ja auch Witwer und es hat noch keine Dame zu im gefunden.ツ
    Auf jedem Fall sind Deine Aufnahmen wieder große Klasse.
    Grüßle von Werner.

  • #5

    Marlies (Freitag, 06 April 2018 18:56)

    Ach, der arme Schwan, zieht auch seine Runden auf dem Teich. 'Warum er wohl keine Partnerin findet?
    Vielleicht will er auch keine.
    Deine Fotos sind Dir wieder gut geglückt, die Spiegelungen sind ja wirklich schön.
    Danke, liebe Helga, Geduld hat sich gelohnt.
    Gruß Marlies