Ehemalige Abtei Michaelsberg

Katholisch-Soziale Institut mit ehemaliger Abtei Siegburg, April 2018
Katholisch-Soziale Institut mit ehemaliger Abtei Siegburg, April 2018

Im Januar und Februar besuchte ich den Michaelsberg und berichtete hier im Blog über die Neugestaltung der Grünflächen am Berg.

Nun stieg ich auf den Berg und zeige die Fotos der baulichen Veränderung.

 

Die Abtei aus dem Jahre 1064 wurde aus wirtschaftlichen Gründen geschlossen, die letzten Benediktinermönche verabschiedeten sich im Jahr 2011. Patres der Ordensgemeinschaft der Unbeschuhten Karmeliten zogen ein und das Katholisch-Soziale Institut nahm in einem großen Neubau seine Arbeit auf; im Mai 2017 war Eröffnung. 

 

Hier gehen Alt und Neu eine Verbindung ein!

Zwischen der altehrwürdigen Abtei und dem Neubau wurden zwei gläserne Brücken eingefügt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Quer (Donnerstag, 05 April 2018 19:49)

    Da scheint mir der Spagat zwischen alt und neu wirklich gelungen zu sein. Der Glasbau passt sich wunderbar an.
    Herzlichen Gruss,
    Brigitte

  • #2

    Marlies (Freitag, 06 April 2018 18:52)

    Da sieht alles so neu aus. Wurde das immer wieder überarbeitet?
    Wieder gut gelungene Aufnahmen, danke dafür, weiterhin viel Spaß an Deinem Hobby der Fotografie.
    Gruß Marlies

  • #3

    Anna-Lena (Mittwoch, 18 April 2018 20:58)

    Danke für diesen interessanten Bericht. Ich dachte eigentlich, mich bei den Unbeschuhten Karmeliten ganz gut auszukennen, wird unsere Pfarrei doch auch von denen geleitet. Aber das Haus war mir neu.

    Einen lieben Gruß
    Anna-Lena